Theater Bernburg
Theater BrandenburgTheater Brandenburg
Theater QuedlinburgTheater Quedlinburg
Staatliches Orchester im Kreiskulturhaus AueStaatl. Orch. Aue
Theater der Altmark StendalTheater Stendal
Stadttheater DöbelnTheater Döbeln
MD Wolfram Jacobi

MD Wolfram Jacobi
(1928 - 2015)

Kompositionen

Ballett "Die diebischen Enten" (1955) »mehr

Klavierkonzert Nr. 1 C-dur (1960)

Konzert für Oboe und Streichorchester (1965)

weitere:
2 Sinfonien
mehrere Werke für Chor und Orchester
Lieder
3 Bühnenwerke

zahlreiche Schauspielmusiken

--------------------------------

Noch nicht aufgeführte
Opern:

»"Ephialtes" (2000)
Oper in 4 Akten
Text:
Klaus Dietrich Heinicke

"Dornröschen" (2002)
Kinderoper
Text: Wolfram Jacobi

"Der Sturm" (2008)
Oper in 9 Bildern
frei nach Shakespeare
(Schlegel)

Stationen

Theater Bernburg
Carl-Maria-von-Weber-Theater Bernburg
(1947 - 1951)
2. Kapellmeister/ Chordirektor


Theater Bernburg
Theater der Stadt Brandenburg
(1951-1952, 1954-1957)
Kapellmeister und Studienleiter


Theater Bernburg
Bühnen der Stadt Quedlinburg
(1952 - 1954)
1. Opernkapellmeister


Staatliches Orchester Aue im Kreiskulturhaus Aue
Staatliches Orchester Aue
(1959 - 1971)
Chefdirigent
Zahlreiche Rundfunkaufnahmen in Leipzig


Theater der Altmark Stendal
Theater der Altmark Stendal
(1971 - 1979)
Musikalischer Oberleiter, Leiter des Musiktheaters, Stellv. Intendant und Regisseur


Stadttheater D&oouml;beln
Stadttheater Döbeln
(1979 - 1993)
Intendant, Leiter des Musiktheaters, Oberspielleiter, Regisseur und Dirigent

Gastspiele

Seit 1962 mehrfach Gastdirigate in der ehemaligen CSSR, Polen, Bulgarien, Rumänien

Repertoire

Umfangreiche Kenntnis des sinfonischen Schaffens der Klassik und Romantik bis zur Gegenwart

Über 80 Inszenierungen

(meist in Personalunion mit der musikalischen Leitung), darunter:
"Cosi fan tutte"
"Figaros Hochzeit"
"Zauberflöte"
"Fidelio"
"Freischütz"
"Rusalka"
"Pantöffelchen" (Tschaikowski)
"Revisor" (Egk)
die meisten Opern von Verdi und Puccini

Ausbildung

1942-1945 Akademie für Musik, Theater und Tanz Dresden zum Kapellmeister und Komponisten

Lehrer

Dirigieren: Kurt Striegler/ Ernst Hintze
Komposition: Joseph Lederer
Gesang: Elisabeth Steinmetz-Bock/ Arletta Hypius